Konzeption

Arbeitsstrukturen

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht selbstverständlich das Wohl der Kinder. Eine gute Zusammenarbeit von ErzieherInnen und Eltern spielt hierfür eine zentrale Rolle. Dies ist angesichts der spezifischen Bedürfnisse, Kompetenzen, Erwartungen und Lebensbedingungen der drei beteiligten Personengruppen, Kinder, ErzieherInnen, Eltern, nicht immer ganz einfach.

Zwar sind feste Regeln und Bedingungen in vielen grundsätzlichen Bereichen nötig, doch diese können und sollen nicht allumfassend sein, da unter anderem die Situation der studierenden Eltern eine überdurchschnittliche Flexibilität erfordert.

So muss täglich und in allen Bereichen kooperiert werden, es müssen Kompromisse geschlossen und Abmachungen getroffen werden, die allen Beteiligten soweit wie möglich entgegen kommen. Damit das funktioniert, wird von Eltern und Team ein großes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Überblick, Informiertheit, Engagement und Fairness eingebracht.
 
 
Strukturen

Rahmen-
bedingungen


Grundlagen

Arbeitsstrukturen

Eltern

Tägliche pädagogische
Arbeit

Konzeption als pdf-Datei (71 kB)