Konzeption

Grundsätzliche Informationen zu den Strukturen
in der Elterninitiative Tübingen e.V.


Die Elterninitiative Tübingen e.V., gegründet 1991, ist Trägerin von vier Kindertagesstätten für Kleinkinder studierender und nicht-studierender Eltern in Tübingen. Der Verein ist gemeinnützig, anerkannt als Träger der freien Jugendhilfe, Mitglied des Dachverbandes Paritätischer Wohlfahrtsverband und kooperiert mit der Stadt Tübingen, dem Landesjugendamt und dem Studentenwerk Tübingen A.d.ö.R.

Die Elterninitiative Tübingen e.V. ist ein freier Träger, und in dieser Träger-
schaft keiner weiteren Organisation untergeordnet. Das bedeutet, dass die Studentische Elterninitiative e.V. die Finanzierung, Organisation, Konzeption
und Verwaltung eigenverantwortlich gestaltet, innerhalb des gesetzlich und
durch Verträge und Vereinbarungen vorgegebenen Rahmens.


In vielen selbstverständlichen Alltäglichkeiten unterscheidet sich die Konzeption der Tagesstätten nicht von der anderer Einrichtungen. In jeder Hinsicht sind die Einrichtungen aber durch die Trägerschaft der Elterninitiative geprägt. Nicht nur die finanziellen und organisatorischen Rahmenbedingungen sind dadurch bestimmt, sondern in der täglichen Arbeit in den Kitas liegen wichtige Schwerpunkte auf der Kommunikation, der Zusammenarbeit aller Beteiligten, gemeinsamen Entscheidungen, der persönlichen, familiären Atmosphäre und
der
gemeinsamen Verantwortlichkeit.
 
 
Strukturen

Rahmen-
bedingungen


Grundlagen

Arbeitsstrukturen

Eltern

Tägliche pädagogische
Arbeit

Konzeption als pdf-Datei (71 kB)